Auch in diesem Jahr nahmen wieder über 40 Mitglieder der FVC- Segelfluggruppe am schon traditionellen Grünkohlessen teil. Alle warteten auf den beliebten Grünkohlteller mit Würstchen, Kasseler und Speck. Zum deftigen Essen spendierte Regina einen Verdauungsschnaps zu dem naturgemäß Celler Bier vom Fass schmeckte. Obwohl das Vereinsheim bis auf den letzten Platz besetzt war und dadurch ein hohe Geräuschkulisse entstand, wurde viel erzählt und wie beim Verein üblich immer viel und herzhaft gelacht, sodass schon bald eine gute Stimmung herrschte. Edo nahm die Ehrung der sportlichen Leistungen vor. Besonders Erwähnenswert ist, dass die Segelfluggruppe nächstes Jahr weiterhin in der ersten Segelflugbundesliga fliegt. So endete für viele die Veranstaltung erst am späten Abend mit der Gewissheit einige entspannte Stunden im Kreise gleichgesinnten und fröhlichen Menschen erlebt zu haben.