Einmal im Jahr müssen unsere Segelflugzeuge auf den technischen Zustand überprüft werden.

Ähnlich wie beim Auto TÜV muss das ein unabhängiger Sachverständiger machen.

Mit Taschenlampe und Spiegel inspizierte der Prüfer Jochen Gaida vom Landesverband Niedersachsen jedes einzelne Flugzeug. Es wurden dabei keine erwähnenswerte Mängel festgestellt.

Das ist ein großes Lob an unsere Werkstattleiter, die in ihrer Freizeit immer für die nötige Wartung und Pflege der einzelnen Sportgeräte sorgen.

Im Frühjahr 2020 kommt der Herr Gaida für den zweiten Teil des Flugzeugparks. Denn der Flugzeugpark der Fvc ist überdurchschnittlich groß, so daß es unmöglich ist alle Flugzeuge an einem Tag auf “ Herz und Nieren“ zu prüfen.