Die Schleicher Ka 6 BR „Alpha Hotel“ hat am Wochenende nach über 60 Jahren in Scheuen den Besitzer gewechselt.

Am vergangenen Sonntag wurde das Flugzeug  letztmalig von den Vereinsmitgliedern aufgerüstet um dem Käufer eine eingehende Begutachtung zu ermöglichen. Dieser war anscheinend höchst zufrieden mit seiner Entscheidung – anders lässt sich der freudige Gesichtsausdruck in Anbetracht der langen Anreise aus England und dem ungemütlichen Wetter in Norddeutschland nicht erklären.

Das in Holzbauweise im Jahr 1958 gebaute Segelflugzeug war zum damaligen Zeitpunkt ein absolutes Hochleistungsflugzeug. Die „Alpha Hotel“ flog vom ersten Tag in Scheuen und hat im Laufe der Jahre 6525 Starts und 5670 Flugstunden absolviert und zweifelsohne für zahllose schöne Momente und so manche unvergessliche Erinnerung gesorgt.

Im Zuge der kontinuierlichen Modernisierung unserer Flugzeugflotte war es nun an der Zeit, dieses Flugzeug zu verkaufen. Wir wünschen dem Besitzer viel Freude mit seinem neuen Flugzeug und der „Alpha Hotel“ alles Gute für die Erkundung des Himmels über England!