Seit kurzem sind auch doppelsitzige Ausbildungsflüge wieder möglich.

Bei Aufnahme des Flugbetriebes in diesem Jahr konnten zunächst doppelsitzige Flüge nur durchgeführt werden, wenn beide Personen in einem Haushalt leben. Da unsere Flugschüler zumeist nicht bei den Fluglehrern wohnen konnten zunächst nur Lizenzinhaber fliegen.

Nun sind zu Ausbildungszwecken auch doppelsitzige Flüge wieder möglich – unsere Flugschüler sind an den vergangenen Wochenenden bereits wieder auf ihre Kosten gekommen. Auch Schnuppermitgliedschaften können ab sofort wieder abgeschlossen werden.

Gastflüge sind im Moment noch nicht möglich und auch Besucher dürfen wir leider noch nicht auf unserem Flugplatz empfangen.