Am 1. Mai beginnt der Flugbetrieb – natürlich unter besonderen Auflagen.

Diese Woche habe die Celler Segelflieger endlich die Genehmigung für ihren aktualisierten Corona-Ausnahmeplan erhalten und können bereits nächste Woche in Flugsaison 2021 starten.

Das Hygienekonzept, welches sich bereits im letzten Jahr bewährt hat, wurde an die veränderte Infektionslage angepasst und weiter verschärft. Auf dieser Basis können die Pilotinnen und Piloten nun endlich wieder ihrem Hobby nachgehen und sich dabei sicher sein, sich selbst und andere keiner erhöhten Infektionsgefahr auszusetzen.

Aufgrund der Auflagen sind derzeit jedoch noch keine Gastflüge möglich und auch die sonst gern gesehenen Zuschauer beim Flugbetrieb sind nicht erlaubt.

Wir hoffen, dass es bald eine positive Entwicklung beim Infektionsgeschehen geben wird und werden sobald möglich die Einschränkungen reduzieren – hierbei geht jedoch die Sicherheit unserer Mitglieder und der Besucher vor.